Wir unterstützen Helios bei der Aufarbeitung von FFP-Schutzmasken

Helios_Wiederaufbereitung_FFP_Masken_Illustrationen

Angesichts der fortdauernden Knappheit von Schutzmaterialien für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Krankenhäusern während der Corona-Krise haben Experten von Helios in den letzten Wochen ein sicheres Verfahren zur Wiederaufbereitung von FFP-Masken entwickelt. Helios stellt diese Methode allgemein zur Verfügung, damit alle Anbieter im medizinischen Bereich mit ausreichend Schutzmaterialien versorgt werden können.

Sand im Getriebe – abrasive Minerale im Restschmutz unsichtbar?

sand-im-getriebe

Für unsere Kunden ist es oft überraschend, wenn wir bei der Restschmutzanalyse auf ihren Bauteilen harte Mineralpartikel finden. Die Kunden fragen nach: „Wie kann das sein? Wir haben bei unseren eigenen Sauberkeitsprüfungen nichts feststellen können.“ Die Frage nach Verunreinigungen durch harte Minerale ist deshalb so wichtig, weil diese Partikel abrasiv wirken und auf diese Weise mechanische Systeme wie Getriebe und Motoren massiv schädigen.

Filmische Verunreinigung führt zum Versagen von Getrieben

wassertropfen oberflaeche

Die Bestimmung der technischen Sauberkeit nach VDA-19.1 bzw. ISO-16232 ist mittlerweile ein fester Bestandteil in der Qualitätskontrolle und Fehleranalytik – denn die Sauberkeit von Bauteilen ist ausschlaggebend für die Qualität und fehlerfreie Funktion des Produkts. Neben Partikeln stellen filmische Verunreinigungen ein Problem dar, wie folgendes Beispiel aus der Qualitätssicherung bei der Fertigung elektrischer Antriebssysteme zeigt.

Identifizierung Reifenabrieb-Mikropartikeln mittels SEM-EDX

Autoreifen

Um die Frage nach dem Verbleib der Mikroplastik-Partikel aus Reifenabrieb zu beantworten, werden dringend neue Analysemethoden benötigt, um diese Partikel sicher zu erkennen und zu zählen. Wir haben eine Pilotstudie durchgeführt, um die Möglichkeiten der automatischen SEM-EDX-Analytik bei der Quantifizierung von Reifenabrieb in Umweltproben zu testen.

Grüße von unserem Weihnachtsengel aus Salz

RJL_Weihnachtskarte_2019

Das Team von RJL Micro & Analytic wünscht Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2020. Bitte beachten Sie, dass unser Prüflabor vom 24.12.2019 bis 06.01.2020 geschlossen ist und unser Sekretariat in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar ist. Das Bild zeigt eine REM-Aufnahme von Salzkristallen in 5000-facher Vergrößerung. Die Salze wurden […]

MicroQuick in ISO-16232 und VDA 19.1 anerkannt

ISO-16232-2018

Im Dezember 2018 wurde die überarbeitete Qualitätsnorm ISO-16232 „Road vehicles-Cleanliness of components of fluid circuits“ veröffentlicht. Diese internationale Norm für die Sauberkeitsanalyse von Automobilteilen entspricht den Regularien der VDA 19.1, an deren Entwicklung die RJL Micro & Analytic GmbH maßgeblich beteiligt war. Wir freuen uns besonders, dass unser MicroQuick-Partikelscanner nach dieser Norm als Standard für die Sauberkeitsanalyse […]

BNN berichtet über RJL Micro & Analytic

BNN-Artikel-ueber-RJLMA

Vor einigen Wochen haben uns die Badischen Neusten Nachrichten angeboten, ein Firmenporträt in ihrer Serie „Heimliche Stars“ für die Bruchsaler Ausgabe zu veröffentlichen. Die BNN stellt in dieser Serie verschiedene Unternehmen der Wirtschaftsregion Bruchsal vor und bietet den Bürgerinnen und Bürgern einen Einblick hinter die Kulissen der Firmen. Wer sich fragt, was es mit der […]

Post von unserem Patenkind aus Uganda

Patenkind 2018

Kurz vor Weihnachten haben wir Post von unserem Patenkind Nakimera Maria aus Uganda erhalten, die wir seit einigen Jahren unterstützen und begleiten. Es freut uns zu sehen, dass es ihr gut geht und sie weiterhin erfolgreich die Schule besucht – keine Selbstverständlichkeit in Uganda, wo die meisten Menschen zu arm sind, um ihren Kindern den […]

Fehlerhafte Detektion metallischer Partikel durch Lichtmikroskopie

Metallspaene

Bei der Restschmutzprüfung ist die Identifizierung metallischer Partikel eine wichtige Anforderung an die Analytik. In den letzten Jahren hat sich die lichtoptische Erkennung metallischer Partikel anhand des Glanzes verbreitet. Bei unserer Prüftätigkeit haben wir festgestellt, dass die lichtmikroskopische Analyse häufig zu fehlerhaften Typisierungen führt, die durch eine Materialanalyse mittels SEM-EDX leicht vermieden werden können.

Nachrichten von unserem Patenkind aus Uganda

brief-patenkind

Seit 2013 unterstützen wir Nakimera Maria, unser Patenkind in Uganda. Das Mädchen kommt aus sehr ärmlichen Verhältnissen, die Familie lebt in einem einfachen Lehmhäuschen und die Eltern sind schwer krank. Mit der finanziellen Unterstützung kann Nakimera die Grundschule besuchen und im dortigen Wohnheim untergebracht werden, denn der Schulweg wäre viel zu weit. Vor Kurzem haben […]

de_DEDE
en_USEN de_DEDE